Blog

hier findest du alles rund um das Thema Gemeinwohlökonomie

Hitliste 2019 – 50 Jahre nach Woodstock

In memoriam Woodstock, die Hitliste steht heute unter anderen Vorzeichen.

1. Janis Joplin: Summertime
Summertime

Als ich vor dreißg Jahren las, wir würden 2030 bei uns ein Klima wie in Bologna haben, konnte ich mir das nicht vorstellen. Es ist schon soweit: Lingen im Emsland meldete im Juli den neuen deutschen Rekord von 42,6o C.  Prima Klima?

Fazit: Erosion des Klimas

2. Ten Years After: I’m Going Home
Tönnies After

Der Mäzen von Schalke 04 sollte wirklich besser heim gehen, der Respekt vor anderen Menschen ist ziemlich im Arsch.
(Er hatte beim Tag des Handwerks in Paderborn gesagt „… dann würden die Afrikaner aufhören, Bäume zu fällen, und sie hören auf, wenn’s dunkel ist, Kinder zu produzieren“.)

Fazit: Erosion des Respekts

3. Arlo Guthrie: Amazing Grace
A Maising Race

Das Rennen um den Mais mit dem höchsten Ertrag ist noch nicht zu Ende. Die Böden gehen zwar kaputt, aber der Ertrag stimmt. Gnade!

Fazit: Erosion des Bodens

4. Creedence Clearwater Revival: Green River
Green River

Am Bengawan Solo in Indonesien leben 28 Mio. Menschen. Mit all den Schwermetallen aus der Jeans-Produktion muten wir den Menschen Krankheiten zu, damit wir uns kleiden. Zeit für ein (credence genügt nicht!) clear water revival.

Fazit: Erosion des Trinkwassers

5. Canned Heat: Going Up The Country
Fahrt übers Land!

Keine Fahrt ist zu weit, hurra! Der LKW-Verkehr soll in den nächsten zehn Jahren um 40% zunehmen. Gut, dass wir einen Verkehrtminister haben, der sich um Tretroller kümmert.

Fazit: Erosion der Verantwortung

Newsletter

Regelmäßig schreibe ich über neue Bücher, Veranstaltungen und Termine. Trage dich in meinen Newsletter ein und erhalte ein regelmäßiges Update.

Menü schließen